Bio Hanföl

Bewertet mit 4.67 von 5, basierend auf 3 Kundenbewertungen
(3 Kundenrezensionen)

8,9014,90

Unser edles Hanföl eignet sich hervorragend zum Verfeinern von gegartem Gemüse oder Rohkost. Das Pflanzenöl mit der tiefgrünen Färbung passt aber auch perfekt zu Süßspeisen. Durch schonende Kaltpressung bei Temperaturen unter 40 Grad bewahren wir stets alle wertvollen Nährstoffe und die unverkennbare Note unseres Bio Hanföls. Mehr Informationen zum Produkt…

  • Besitzt einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren
  • Rohstoffe aus Bio-zertifiziertem EU-Landbau
  • Schonende Kaltpressung der Hanfsamen
  • Ideal für die kalte Küche

Auswahl zurücksetzen

Unser Hanföl

Mit seinen besonderen Inhaltsstoffen gehört unser aromatisches Hanföl zu den wertvollsten Ölen. Vor allem der hohe Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren macht unser Pflanzenöl so wertvoll. Beliebt ist das edle Pflanzenöl mit dem süßlich-herben Aroma vor allem in der kalten Küche.

Die Qualität von Hanföl ist entscheidend von den eingesetzten Rohstoffen abhängig. Wir greifen deshalb nur auf THC-arme Hanfpflanzen aus ökologischem Landbau aus EU-Ländern zurück. Im Sinne einer biologisch-dynamischen Kultivierung verwenden wir keinerlei chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel oder mineralische Dünger. Dadurch schützen wir natürliche Lebensgrundlagen und erhalten die Bodenfruchtbarkeit unserer Anbauflächen. Nachhaltig erzeugte Lebensmittel stehen im Mittelpunkt unseres Schaffens. Bei uns können Sie somit Hanföl aus besonders ausgewählten Rohstoffen kaufen.

Neben dem biologischen Anbau der Pflanzen ist auch die Art der Ölgewinnung von großer Bedeutung für Eigenschaften von Hanföl. Nur durch eine schonende Kaltpressung können wir alle wertvollen Nährstoffe bewahren. Viele im Einzelhandel erhältliche Öle aus Hanfsamen hingegen werden jedoch durch chemische Extraktion und Raffination gewonnen. Um den Ertrag zu maximieren, werden die Rohstoffe hoch erhitzt und mit giftigen, organischen Lösungsmitteln herausgelöst. Dadurch gehen essenzielle Fettsäuren und Fettbegleitstoffe sowie Farbstoffe verloren. Mit unserem Bio Hanföl hingegen kaufen Sie ein rein mechanisch gewonnenes Speiseöl mit einer von Natur aus optimalen Fettsäurezusammensetzung.

Herstellung und Qualität

Gewonnen wird unser tiefgrün gefärbtes Hanföl anders als viele Pflanzenöle aus dem Einzelhandel in besonders schonenden Kaltpressverfahren. Die verwendeten Hanfsamen werden von uns sorgfältig nach speziellen Qualitätsmerkmalen ausgewählt. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren, werden die Bio-zertifizierten Samen aus EU-Landwirtschaft bei Temperaturen von unter 40 Grad Celsius von uns gepresst. Nachdem wir das nährstoffreiche Öl sanft aus den Hanfsamen gelöst haben, filtern wir es noch über naturbelassenes Papier und füllen es dann frisch ab. Nur bei dieser sehr behutsamen, rein mechanischen Herstellung behält das Öl aus Hanfsamen seine essenziellen Fettsäuren. Bei uns können Sie bestes Bio Hanföl kaufen.

Lagerung und Haltbarkeit

Unser edles Hanföl sollte möglichst kühl und vor Licht geschützt aufbewahrt werden. Wir empfehlen unser Pflanzenöl nach dem Öffnen innerhalb von zwei Monaten zu verbrauchen, um vom vollen Aroma und allen wichtigen Inhaltsstoffen zu profitieren. Hanföl, das Sie bei uns bestellen, hält sich verschlossen und gekühlt aufbewahrt bis zu zwölf Monate.

Sensorik und Wahrnehmung

Unser nährstoffreiches Hanföl besticht durch seinen einmalig süßlich-nussigen Geschmack. Auffällig ist die tiefgrün leuchtende Färbung des Bio-zertifizierten Öls aus Hanfsamen.

Regionale Herkunft

Unser hochwertiges Hanföl wird ausnahmslos aus Pflanzen aus biologischer EU-Landwirtschaft gewonnen. Frankreich gilt seit langem als einer der größten Produzenten der Nutzpflanze. Die sehr robuste Hanfpflanze ist grundsätzlich sehr genügsam und passt sich an die vorherrschenden klimatischen Bedingungen an. Hanf verdrängt selbst Unkraut und ist unempfindlich gegenüber Krankheiten.

Sorte und Frucht

Die Samen der Hanfpflanze, aus denen unser edles Öl gewonnen wird, sind drei bis vier Millimeter groß und botanisch betrachtet Nussfrüchte. Um den Ertrag der Hanfsamen zu erhöhen, werden die Pflanzen nicht so dicht nebeneinander ausgesät. Ausreichend Platz und Sonnenlicht begünstigen das Wachstum der Pflanzen.

Geschichte und Pflanzenart

Ursprünglich stammt die Hanfpflanze aus Vorderasien, Indien und Südost-Russland. Da sie sich verschiedenen klimatischen Bedingungen schnell anpassen kann, bevölkert sie heute alle Teile der Welt. Noch bis zum 2. Weltkrieg war Hanföl ein bekanntes Pflanzenöl. Die weltweite Marihuana-Prohibition ließ das kostbare Öl jedoch zunächst in Vergessen geraten. Erst seit Mitte der 1990er Jahre ist der Anbau von Nutzhanf wieder offiziell erlaubt. Die wichtigsten Anbaugebiete liegen heute in Europa und China.

Hanf (Cannabis sativa) gehört zur Pflanzenfamilie der Cannabaceae und ist eine der ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Welt. Im Hanfanbau wird bis heute die ganze Pflanze verwertet. Für die Gewinnung des kostbaren Pflanzenöls werden nur die Samen benötigt. Bei Hanfpflanzen lassen sich Sorten mit und ohne THC, ein Betäubungsmittel, unterscheiden. Erlaubt ist heute nur die Kultivierung THC-armer Sorten. Die einjährige Pflanze wächst zunächst sehr langsam und erreicht erst in den letzten Monaten eine Größe von zwei bis vier Meter. Hanfpflanzen müssen aufgrund ihrer stattlichen Größe mit speziellen Maschinen abgeerntet werden.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Gesätt. Fettsäuren

Tab: Anwendung

Omega 6

Verwendung

Tab: Fettsäureprofil

Exclude for Google Shopping

Bio-Landwirtschaft

Omega 3

Auto-Generate Meta-Information

eigenschaften

, , , , , , ,

MH

Erhitzbarkeit

Omega 9

Kilojoule (kJ)

Kohlenhydrate

Name - Zeile 2

Zutaten

Kilokalorie (kcal)

Bio-Siegel

Variante

, , , , , , , , , , , , , ,

Name - Zeile 3

Bio-Code

Fett

Eiweiß

Einheit

3 Bewertungen für Bio Hanföl

  1. Bewertet mit 4 von 5

    W. Belchert

    Hanföl hatte ich vorher noch nie probiert. Ist wahrscheinlich auch nicht jedermanns sache. Aber mir schmecksts richtig gut, werde in nächster Zeit mal austesten, zu welchen Gerichten das am besten passt. In den Salat geht auf jeden fall gut! 🙂

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Andreas W.

    Das Hanföl ist ideal zur Zubereitung von Salaten. Es hat einen leicht nussigen Geschmack. Ein großer Vorteil ist das es auch von Alergiekern sehr gut vertragen wird.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Rieger (Verifizierter Besitzer)

    Bestes Hanföl. Schmeckt sehr gut und ist gesund.
    Vielen Dank

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …