Bio Kokosöl

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

8,9024,90

2,494,45 / 100 ml

Unser natives Kokosöl (Virgin Coconut Oil) stammt direkt von den Philippinen und ist reich an Laurinsäure. Unser Bio Kokosöl ist äußerst hitzestabil und kann deshalb besonders gut zum Braten verwendet werden. Das rein pflanzliche, kaltgepresste Kokosfett verleiht asiatischen aber auch heimischen Speisen wie Reisgerichten, zarten Fischfilets oder frischen Gemüsezubereitungen ein süßlich duftendes Aroma und einen unverfälschten Geschmack. Für die Herstellung werden ausschließlich hochwertige Kokosnüsse aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Die frische Kopra, das Fruchtfleisch der Kokosnuss, wird äußerst produktschonend geerntet, getrocknet und direkt im Anschluss ohne lange Lagerung bei niedrigen Temperaturen unter 40 Grad Celsius rein mechanisch gepresst. Unser Öl ist gemäß den EU-Richtlinien BIO zertifiziert. Unsere philippinischen Partner halten sich bei der Herstellung strikt an das Verbot der Kinderarbeit und sorgen für eine faire Entlohnung. Mehr Informationen zum Produkt…

  • Sehr hoch erhitzbar
  • Ideal zum Braten von Speisen aller Art geeignet
  • Bio Kokosöl direkt von den Philippinen
  • Weist kurzkettige Fettsäuren auf
  • Native 1. Kaltpressung der frischen Kopra (Virgin Coconut Oil)
  • Enthält keine Transfettsäuren

Auswahl zurücksetzen

 

Unser Kokosöl

 

Kokosöl besitzt von allen Produkten der Kokospalme die größte wirtschaftliche Bedeutung. Mit seinem angenehm kokosartigen Aroma verfeinert das kaltgepresste Kokosöl in unserem Online-Shop nicht nur asiatische, sondern auch heimische Spezialitäten und kann dank seiner Hitzebeständigkeit optimal zum Braten und Kochen verwendet werden.

 

Schon bei der Kultivierung der Kokospalmen achten wir auf äußerst produkt- und umweltschonende Rahmenbedingungen. Bei uns kaufen Sie ausschließlich Kokosöl, das aus kontrolliert biologisch angebauten Rohstoffen gewonnen wurde. Dabei achten wir besonders auf den schonenden Umgang mit Anbauflächen und Energievorräten und wahren die Bodenfruchtbarkeit. Der Anbau ist durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und mineralischen Stickstoffdünger gekennzeichnet. Optimale Lager- und Transportbedingungen gewährleisten eine beständig hohe Produktqualität.

 

Entscheidend für die Qualität von Kokosnussöl ist vor allem die Herstellung. Unser natives Öl aus Bio Kokosnüssen wird durch äußerst schonende „trockene“ Pressverfahren ohne zusätzliche Wärmezufuhr gewonnen. Nur so bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe unseres kaltgepressten Bio Kokosöls enthalten. Im Gegensatz zu unserem schonend gewonnenen Kokosfett werden viele im Einzelhandel erhältliche Öle chemisch behandelt, gebleicht und desodoriert. Besonders die hohen Temperaturen im Rahmen dieser großtechnischen Aufbereitung zerstören wichtige Inhaltsstoffe. Zur besseren Haltbarkeit sowie Geschmacks- und Geruchsangleichung werden wertvolle Fettbegleitstoffe und Antioxidantien entfernt. Bei uns hingegen können Sie rein pflanzliches Bio Kokosöl kaufen, das besonders schonend gepresst wurde.

 

Herstellung und Qualität

 

Unser Bio Kokosöl wird äußerst schonend durch traditionelle Herstellungsweisen gewonnen. Nur frische und unversehrte Kokosnüsse werden dabei direkt nach der Ernte weiterverarbeitet. Nach mehrmonatiger Trocknung werden die Nüsse geknackt. Daraufhin folgt das Schälen und Zerkleinern des Fruchtfleischs, auch Kopra genannt. Nach eingehender Qualitätskontrolle wird das ölhaltige Fruchtfleisch äußerst schonend gepresst. Die einzelnen Schritte führen wir direkt hintereinander durch, damit die Kopra nicht zu lange der Luft ausgesetzt wird und oxidiert.

 

Unser langjähriger Partner auf den Philippinen greift auf das sogenannte „trockene Herstellungsverfahren“ zurück. Gegenüber dem traditionellen „nassen Verfahren“ wird das Risiko der Schimmelbildung durch die Vermischung mit Wasser und/oder Kokosmilch minimiert. Beim Trockenverfahren wird der Feuchteanteil des Fruchtfleischs mithilfe eines Kontakttrockners schonend reduziert. Die dazu benötigte Prozesswärme wird aus der Kokosnussschale generiert. Der Kontakttrockner verhindert das Eindringen von Rauchgasen in das kaltgepresste Kokosfett und wirkt so einer Kontamination mit hoch krebserregenden PAK (polycyclische aromatisierte Kohlenwasserstoffe) entgegen.

 

Durch eine Temperatur von unter 40 Grad Celsius während des Pressvorgangs schützen wir zudem alle wertvollen Inhaltsstoffe und erfüllen die Kriterien der Rohkostqualität. Abschließend wird das Kokosnussöl noch über naturbelassenes Papier gefiltert und frisch abgefüllt. Jede Ware wird in unserem Labor in Deutschland nochmals einer Qualitätskontrolle unterzogen. Zum Zeitpunkt der Lieferung erfüllt unser Öl die lebensmittelrechtlichen Bestimmungen und die darauf gestützten Verordnungen. Das Verpackungsmaterial unterliegt den geltenden deutschen und EU-rechtlichen Vorschriften. Bei uns können Sie somit natives, rein mechanisch gepresstes Kokosöl von beständig hoher Produktqualität und frei von Trans-Ffettsäuren kaufen.

 

Lagerung und Haltbarkeit

 

Unser Öl aus Kokosnüssen sollte am besten in Originalverpackung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Unter diesen Bedingungen ist es bis zu 12 Monate haltbar. Nur gekühlt und vor Licht geschützt behält das Kokosfett seinen unverfälschten Geschmack und seine wertvollen Inhaltsstoffe.

 

Sensorik und Wahrnehmung

 

Charakteristisch für unser kaltgepresstes Kokosöl sind die weiße bis leicht gelbe Färbung und der leicht süßliche Kokosduft. Bei Zimmertemperatur liegt das Öl in fester Form vor, ab 22 bis 23 Grad Celsius schmilzt es und nimmt eine flüssige Konsistenz an.

 

Regionale Herkunft

 

Unser natives Kokosfett stammt direkt von den Philippinen. Vor Ort arbeiten wir mit einem verlässlichen Hersteller zusammen, der bereits jahrzehntelange Erfahrung vorweisen kann. Unser Partner ist nach den EU-Richtlinien zertifiziert. Die Zusammenarbeit mit unserem philippinischen Partner ist durch faire Entlohnung gekennzeichnet. Das Thema Nachhaltigkeit nimmt im partnerschaftlichen Austausch einen besonders hohen Stellenwert ein.

 

Die für Kokosnussöl benötigten Früchte der Kokospalme werden vor allem in Asien angebaut. Indonesien, die Philippinen und Indien gehören zu den Ländern mit den größten Anbauflächen. Indonesien und die Philippinen zusammen kamen 2009 auf einen weltweiten Export von 1,85 Millionen Tonnen Kokosfett.

 

Sorte und Frucht

 

Die Steinfrüchte der Kokospalme (Cocos nucifera) besitzen ein fettes Fruchtfleisch. Aus dem auch „Kopra“ genannten Fruchtfleisch wird das angenehm duftende Öl gewonnen. Die Kopra enthält einen Fettanteil von bis zu 70 Prozent.

 

Geschichte und Pflanzenart

 

Kokospalmen werden im malaiischen Archipel, einer Vielzahl größerer und kleinerer Inseln in Südostasien, schon seit 3000 bis 4000 Jahren angebaut. Doch erst im 19. Jahrhundert wurde in Sri Lanka flächendeckend mit der Anlage von Plantagen begonnen. Neben Indonesien und den Philippinen gehört heute auch Indien zu den wichtigsten Anbaugebieten. Die Verbreitung der Palme wird häufig den leicht schwimmenden Kokosnüssen zugeschrieben, die so bis an die Küsten Mittel-, Südamerikas und Afrikas gelangt sein sollen. In den vergangenen Jahrzehnten ist der Bedarf an Kokospalmen, insbesondere der Kopra, stark angestiegen. Das angenehm duftende Kokosfett nimmt heute sogar acht Prozent des gesamten Bedarfs an Pflanzenöl weltweit ein.

 

Die Kokospalme gehört zur Familie der Palmgewächse (Arecaceae). Ihrer enormen Wuchshöhe von bis zu 30 Metern, ihrer vielfältigen Nutzbarkeit und ihren äußerst gesundheitsfördernden Eigenschaften verdankt sie den Namen „Baum des Lebens“. Palmen können bis zu 100 Jahre alt werden. Etwa ab dem zwölften Jahr liefern Kokospalmen den vollen Ertrag. Die stattlichen Bäume tragen bis zu 2,5 Kilogramm schwere, grünwandige Früchte. Entgegen ihrer Bezeichnung gehören sie botanisch gesehen zu den Steinfrüchten.

Zusätzliche Information

Gewicht 200 kg
Gesätt. Fettsäuren

Tab: Anwendung

Omega 6

Verwendung

, ,

Tab: Fettsäureprofil

Exclude for Google Shopping

Bio-Landwirtschaft

Omega 3

Auto-Generate Meta-Information

eigenschaften

, , , , , , ,

MH

Erhitzbarkeit

Omega 9

Kilojoule (kJ)

Kohlenhydrate

Name - Zeile 2

Zutaten

Kilokalorie (kcal)

Bio-Siegel

Variante

, , , , , , , , , , , , , ,

Name - Zeile 3

Bio-Code

Fett

Eiweiß

Einheit

2 Bewertungen für Bio Kokosöl

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Katrin

    Ich mach mir aus dem Kokosöl immer eine Haarmaske und es wirkt echte Wunder. Die Haare glänzen und sind viel geschmeidiger… Besser und billiger als jede hochwertige Kur! Vor allem riecht das Kokosöl auch noch richtig gut!

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Sabine (Verifizierter Besitzer)

    Das Kokos Oel gehört zu meinen Lieblingsoelen. Ist gesund und schmeckt genial.
    Da habe ich mir sogar einen Kalten Hund gebacken. Mit anderen Oelen gar nicht zu vergleichen. Alles schmeckt mit diesem Oel besser. Ich bin froh, dass ich diese Firma gefunden habe. Natürlich nehme ich immer das 1000gr. Glas.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …