Bratöl

Bewertet mit 4.67 von 5, basierend auf 6 Kundenbewertungen
(6 Kundenrezensionen)

9,90

1,98 / 100 ml

Unser edles Bratöl eignet sich hervorragend zum Braten von frischem Fisch, zartem Fleisch und gedünstetem Gemüse. Das fruchtige Aroma verfeinert aber auch Blattsalate oder Rohkostzubereitungen. Die gelungene Verbindung von mildem Olivenöl extra vergine und feinem Sonnenblumenöl enthält besonders viele einfach ungesättigten Fettsäuren. Die beiden Pflanzenöle werden ausschließlich aus kontrolliert biologischen Rohstoffen gewonnen und unterstehen laufenden Rückstandskontrollen. Mehr Informationen zum Produkt…

  • Entfaltet ein fruchtig-mildes Aroma
  • Enthält einfach ungesättigte Fettsäuren
  • Bio-zertifizierte Rohstoffe
  • Dank „high oleic“-Bestandteilen hoch erhitzbar
  • Ideal zum Braten und für die kalte Küche

 

Unser Bratöl

 

Die Kombination aus edlem Sonnenblumenöl und mildem Olivenöl erster Güteklasse macht unser Bratöl zu einem besonderen kulinarischen Genuss. Unser hitzebeständiges Pflanzenöl kann ideal zum Dünsten oder Braten verwendet werden. In unserem Bio-Bratöl gedünstetes oder gebratenes Gemüse, frischer Fisch oder zartes Fleisch erhält ein unvergleichlich mild-fruchtiges Aroma. Aber auch die kalte Küche vermag unser Öl geschmacklich zu bereichern. Das Bratöl aus unserem Online-Shop weist zudem viele einfach ungesättigte Fettsäuren auf .

 

Entscheidend für die Qualität ist auch die Auswahl der Rohstoffe. Sowohl bei unserem milden Olivenöl als auch beim goldgelben Sonnenblumenöl werden ausschließlich Früchte beziehungsweise Samen aus kontrolliert biologischem EU-Landbau verwendet. Dabei verzichten wir auf den Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel und mineralischer Dünger. Im Sinne der Nachhaltigkeit verbessern wir die Bodenfruchtbarkeit durch ausgewogene Fruchtfolgen. Die Samen und Früchte werden nach der sorgsamen Ernte von uns lückenlos rückstandskontrolliert und unter idealen Bedingungen gelagert sowie transportiert. Sie können somit bei uns Bratöl von beständig hoher Produktqualität bestellen.

 

Für qualitativ einwandfreie Produkte bedarf es einer äußerst schonenden Kaltpressung. Viele im Handel erhältliche Pflanzenöle werden chemisch extrahiert und anschließend raffiniert. Dabei werden die Rohstoffe mit giftigen Lösungsmitteln bearbeitet und sehr hoch erhitzt. Während alle wichtigen Fettbegleitstoffe und Farbstoffe verloren gehen, können gesundheitsschädigende Trans-Fettsäuren entstehen. Bei uns hingegen können Sie kaltgepresstes Bratöl kaufen, in dem alle natürlichen Inhaltsstoffe bewahrt bleiben. Bei niedrigen Temperaturen wird das kostbare Pflanzenöl vorsichtig aus den Samen und Früchten herausgelöst. Wir können Ihnen in unserem kaltgepressten, nicht raffinierten Öl somit einen hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren garantieren. Zudem erfüllt das Öl bei Lieferung alle lebensmittelrechtlichen Bestimmungen. Die zur Verpackung genutzten Materialien stimmen mit den entsprechenden Vorschriften auf Bundes- und EU-Ebene überein.

 

Herstellung und Qualität

 

Unser Bratöl ist eine Kombination aus einem edlen Sonnenblumenöl und einem Olivenöl extra vergine. Beide Pflanzenöle werden aus erntefrischen Bio-Rohstoffen schonend gepresst. Nach sorgfältiger Ernte wandern die kostbaren Samen der Sonnenblume in die so genannte Schneckenpresse. Durch sanften Druck wird unser aromatisches Pflanzenöl aus einer besonders ölhaltigen Sonnenblumenzüchtung gelöst. Unser Olivenöl wird ebenfalls äußerst schonend mit rein mechanischen Verfahren von einem Zweiphasen-Dekanter von den erntefrischen Oliven getrennt. In einer befreundeten Ölmühle auf Kreta werden die Oliven im optimalen Reifestadium bei Temperaturen zwischen 20 und 27 Grad Celsius äußerst produktschonend kaltgepresst. Das Sonnenblumenöl und Olivenöl werden anschließend über naturbelassenes Papier gefiltert und stets frisch abgefüllt. Nach der Ölpressung werden die beiden Pflanzenöle zu unserem feinen Bio-Bratöl kombiniert.

 

Lagerung und Haltbarkeit

 

Wir empfehlen unser Bio-Bratöl stets geschützt vor Licht und Wärme zu lagern. So können Sie lange vom vollen Aroma und den wertvollen Inhaltsstoffen des Öls profitieren. Nach dem Öffnen sollten Sie unser Bratöl innerhalb von zwei Monaten verbrauchen. Verschlossen und bei sachgerechter Lagerung hält sich das Öl etwa zwölf Monate.

 

Sensorik und Wahrnehmung

 

Unser Bratöl als Kombination aus Sonnenblumenöl und Olivenöl besitzt einen angenehm fruchtig-milden Geschmack. Das klare Pflanzenöl hat eine helle, gelb-grüne Färbung.

 

Regionale Herkunft

 

Unser edles Bratöl stammt ausschließlich aus Bio-zertifizierter Landwirtschaft. Sowohl das Sonnenblumenöl als auch das Olivenöl wird aus in EU-Ländern kultivierten Rohstoffen gewonnen. Unser Olivenöl hat eine besonders traditionsreiche Vergangenheit. Das feinherbe Pflanzenöl wird auf der griechischen Insel Kreta gewonnen. Hier wurde schon etwa 2500 v. Chr. mit dem Ölanbau begonnen. Unter den klimatischen Bedingungen der Mittelmeerländer gedeihen die Ölbäume besonders gut.

 

Sorte und Frucht

 

Sonnenblumenöl, Bestandteil unserer aromatischen Bratöl-Mischung, wird aus ausgesuchten Sonnenblumenkernen gewonnen. In ihrem Blütenkorb bewahrt eine einzige Sonnenblume bis zu 2000 Kerne auf. Zur Herstellung unseres nativen Olivenöls werden die kostbaren Steinfrüchte der Ölbäume verwendet. Erst ab dem siebten Jahr tragen die widerstandfähigen Olivenbäume dunkle, glänzende Früchte. Diese reifen innerhalb von vier bis sechs Monaten aus den kleinen, gelb-weißen Blüten heran.

 

Geschichte und Pflanzenart

 

Das für unser Bratöl verwendete Olivenöl hat eine besonders lange Tradition. Bereits vor 6000 Jahren wurde der Olivenbaum, aus dessen Früchten das feine Öl gewonnen wird, in Palästina kultiviert. 2500 v. Chr. begannen auch die Griechen mit dem Ölanbau. Heute wird der Olivenbaum auch in den USA, Südamerika, Australien und China angebaut. Die Sonnenblume war ehemals in Nordamerika beheimatet. Während sie dort schon seit je für die Ölgewinnung eingesetzt wurde, dauerte es viele Jahrzehnte bis die Europäer ebenfalls auf den Geschmack der goldgeben Pflanze kamen. Nachdem spanische Seefahrer die Sonnenblume um 1600 von Amerika nach Europa gebracht hatten, wurde sie zunächst als Zierpflanze kultiviert.

 

Olivenbäume gehören zur Familie der Ölbaumgewächse und sind wahrscheinlich eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Die bis zu zehn Meter großen Olivenbäume sind sehr robust und widerstandsfähig. Extremen klimatischen Bedingungen wie Hitze und Trockenheit trotzt der knorrige Ölbaum ebenso wie frostigen Temperaturen. Der Überlebenskünstler kann ein stattliches Alter von bis zu eintausend Jahren erreichen. Die im Gegensatz zum Olivenbaum filigranen Blütenstände der Sonnenblume sind sehr genügsam. Die einjährige Pflanze sehnt sich lediglich nach den heißen Strahlen der Sonne und folgt ihrem Lauf deshalb stets durch Drehung ihrer Blüten. Ihre drei bis vier Meter langen Wurzeln können auch noch tief aus dem Boden Wasser und Nährstoffe aufnehmen.

Zusätzliche Information

Gesätt. Fettsäuren

Tab: Fettsäureprofil

Verwendung

, , ,

Erhitzbarkeit

Bio-Landwirtschaft

Tab: Anwendung

MH

Omega 3

Omega 6

Auto-Generate Meta-Information

eigenschaften

, , , , , , ,

Omega 9

Bio-Siegel

Name - Zeile 3

Name - Zeile 2

Variante

Kilokalorie (kcal)

Bio-Code

Fett

Eiweiß

Kohlenhydrate

Einheit

Zutaten

Kilojoule (kJ)

6 Bewertungen für Bratöl

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Sabbi

    so ein öl findet man nicht häufig, bio, kaltgepresst und dann kann mans trotzdem zum kochen nehmen. nehme es jetzt eigentlich so gut wie jeden tag.

  2. Bewertet mit 4 von 5

    määäriechen

    Bin sehr zufrieden. Lässt sich gut zum Herstellen von Salatdressing verwenden, aber auch zum Braten.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Herbi67

    super MIschung aus Sonnenblumen- und Olivenöl. find auch gut, dass es bio ist, da lege ich persönlcih viel Wert drauf.

  4. Bewertet mit 4 von 5

    Jutta

    Ich habe mir das Bratöl vor vier Wochen bestellt und nehme es seitdem regelmäßig. Man benötigt nur eine kleine Menge zum Braten. Die Kombination aus Olivenöl und Sonnenblumenöl ist sehr ansprechend. Werde ich sicherlich nochmal bestellen.

  5. Bewertet mit 5 von 5

    Walter, G.

    Grundsätzlich bin ich bei „gemischten“ Ölen immer vorsichtig gewesen. Die Qualität dieses „Brat“-Öls hat mich dann aber doch überzeugt. Es sind durchaus zwei sehr gut Öle miteinander kombiniert worden. Konnte nicht herauslesen,ob es kaltgepresst ist das wäre natürlich noch ein weiterer Pluspunkt. Bin aber in jedem Fall zufrieden!

  6. Bewertet mit 5 von 5

    Hanna Schmidt

    Wenn ich was braten muss, ob Fleisch oder Fisch, dann nur mit diesem Öl!! Da gibt es für mich keine anderen Alternativen mehr. Gut, dass es immer lieferbar ist.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …